Schweißzusatzwerkstoffe

Der Weg zum optimalen Schweißergebnis besteht aus mehr als nur Schweißgerät und -brenner. Wir bieten Ihnen daher zu jeder Schweißaufgabe den passenden Schweißzusatzwerkstoff. Ob Schweißdraht in Form von Massiv- und Fülldrahtelektroden, Stabelektroden oder Schweißstäbe zum E-Hand schweißen: Wir decken alles ab, was der Schweißer zur Verarbeitung braucht. Alle Schweißzusatzwerkstoffe sind optimal auf die EWM Schweißgeräte und Schweißbrenner abgestimmt und tragen so zum perfekten Schweißergebnis bei.

Eine einwandfreie Qualität ist für uns selbstverständlich: Die Schweißzusatzwerkstoffe werden nach vorgegebenen Spezifikationen gefertigt und durchlaufen eine intensive Qualitätssicherung.
So wird z. B. jede Charge Schweißdraht oder Schweißelektrode ausführlich analysiert und bei Musterschweißungen unter die Lupe genommen.

Geprüfte Qualität für grenzenlose Möglichkeiten: von Massiv- und Fülldrahtelektroden bis hin zu UP-Pulver.
Durch unsere aufwändige Qualitätssicherung mit regelmäßigen Analysen und Musterschweißungen garantieren wir für größtmögliche Prozesssicherheit – von der Kontrolle der Spulung über die Beschichtungsqualität, Ziehfett-Anteilen und Förderfähigkeit– auch über große Distanzen – bis hin zu den metallurgischen Eigenschaften.

Die große Auswahl unterschiedlichster Legierungen und ihre schnelle Verfügbarkeit garantieren ein Maximum an Flexibilität für Sie.
Unsere Schweiß- und Autogenstäbe überzeugen mit bester Verarbeitbarkeit und qualitativ hochwertigen Ergebnissen beim Instandhaltungs-, Repararatur- und Verbindungsschweißen.

EWM-Stabelektroden sind für alle Einsatzbereiche wie Rohr- und Behälterbau, Baustellenschweißungen, Werkstattschweißungen sowie das Aufbringen von verschleißfesten Schichten gut geeignet. So sind Sie auch für die anspruchsvollsten Aufgaben gerüstet. Egal ob Cellulose- Elektroden für die Fallnahtschweißung, rutile oder basische Elektroden für hohe Kerbschlagwerte – wir haben das Passende für Sie im Sortiment.