Schweißverfahren WIG

Wirtschaftlichkeit und Qualität steigern

Speziell im Bereich WIG / Plasma (Untergruppen 141 und 15 nach DIN ISO 4063) hat EWM Prozesse und Funktionen entwickelt, mit denen die Kunden ihre Schweißaufgaben schneller, günstiger und in höchster Qualität realisieren können.

Die innovativen WIG-Schweißprozesse:

activArc

Dynamischer WIG-Lichtbogen mit kompensierter Lichtbogenleistung

  • Dynamischer WIG-Lichtbogen für gezielte und konzentrierte Wärmeeinbringung
  • Sicheres WIG-Schweißen in allen Positionen und Blechdicken
  • Volle Kontrolle über die Energie des Lichtbogens
  • Beeinflussung der Viskosität des Schmelzbades
  • Deutliche Konzentration der Energie und steigender Lichtbogendruck bei kürzer werdendem Lichtbogen
  • „Fehlervermeidung beim Heften – Wolframelektrode klebt nicht bei leichter Berührung des Schmelzbades
Schweißnaht activArc

Einfacher Schweißen

Das Verringern des Abstandes zwischen Wolframelektrode und Werkstück während des Schweißens ermöglicht eine Konzentrierung des Lichtbogens mit konstanter Lichtbogenenergie.

Bei Änderung der Lichtbogenlänge ergeben sich Spannungsveränderungen und somit Leistungsschwankungen im Lichtbogen.
Mit activArc werden bei Änderung der Lichtbogenlänge Leistungsschwankungen im Lichtbogen kompensiert. Der Schweißtrom wird bei Verkürzung des Lichtbogens erhöht, bei Verlängerung des Lichtbogens abgesenkt.

Großer Abstand ca. 12 V
Schweißstrom 60 A
Kleinerer Abstand ca. 10,5 V
Schweißstrom 60 A
Großer Abstand ca. 12 V
Schweißstrom 60 A
Kleinerer Abstand ca. 10,5 V
Schweißstrom 60 A

Vorteile

Hohe Kostenersparnis
  • Schneller schweißen durch den fokussierten Lichtbogen
  • Weniger Nacharbeit durch Reduzierung von Anlauffarben am Werkstück
  • Bessere Wurzelerfassung
  • Tiefer Einbrand
  • Konzentrierte Wärmeeinbringung
Qualitativ hochwertiges Schweißergebnis
  • Fehlerminimierung beim Heften – Vermeidung von Wolframeinschlüssen
  • Geringer Materialverzug
  • Verbesserte WIG-Lichtbogenstabilität besonders bei niedrigen Strömen
  • activArc-Eigenschaften einstellbar für jede Materialdicke
activArc

Vorteile in Kombination mit metallurgisches Pulsen

  • Präziser, fokussierter Lichtbogen mit noch höherer Leistungsdichte
  • Erhöhter Plasmadruck des Lichtbogens
  • Schnelleres Schweißen bei Hand- und Automatisierungslösungen
  • Sicherer gleichmäßiger Einbrand
  • Reduzierte Wärmeeinflusszonen
  • Lichtbogenlängenänderungen haben kaum negativen Einfluss auf das Schweißergebnis - besonders beim Handschweißen - konstante Lichtbogenenergie

tigSpeed

WIG-Heiß- und Kaltdrahtschweißen
Dynamisches Drahtfördersystem

Die kontinuierliche Drahtförderung wird durch eine Vor-/Rückwärtsbewegung des Drahtes überlagert. Der Schweißprozess ist besonders stabil bei gleichzeitig hoher Abschmelzleistung. Die tigSpeed-Systeme sind in den Ausführungen Kaltdraht (coldwire) und Heißdraht (hotwire) sowohl für den Hand- als auch für den Automatisierungsbetrieb verfügbar.

Vorteile

  • Perfekt beherrschbares Schweißbad auch in Zwangslagen (z.B. Steigposition)
  • Besonders hohe Schweißgeschwindigkeiten - ähnlich dem MIG/MAG-Schweißen, jedoch spritzerfrei und emissionsarm
  • Reduzierte Wärmeeinbringung, minimierter Verzug, geringere Schrumpfung der Bauteile und verbesserte Kerbschlagwerte
  • Ermüdungsfreieres Schweißen durch leichteres Handling und bequemere Arbeitspositionen
Kalt- und Heißdrahtschweißen
  • Bis zu 60% höhere Abschmelzleistungen*
  • Höhere Nahtqualität* durch deutlich reduzierte Aufmischung beim Auftragschweißen
  • Ermüdungsfreieres Schweißen* durch leichteres Handling und bequemere Arbeitspositionen

*gegebüber dem manuellen WIG-Schweißen

tigSpeed: Draht-Vor-/Rückwärtsbewegung
  • Ideal zum Schweißen in Zwangslagen
  • Perfekt beherrschbares Schweißbad durch überlagerte Vor-/Rückwärtsbewegung des Schweißdrahtes
  • Optimales Nahtbild mit modellierbarer Schuppung durch stufenlos einstellbare Frequenz der Draht-Vor- und Rückwärtsbewegung
  • Sicheres Schweißen von Wurzellagen mit hoher Schweißgeschwindigkeit
Vergleich der Schweißgeschwindigkeiten

Aktionsradius bis zu 14 m

  • Flexibel durch individuell anpassbare Schlauchpaketlängen
  • Mobil durch optionalen Fahrwagen
  • Bester Schutz der Zwischenschlauchpakete durch Zugentlastung
  • Einsatzgebiete: Niedrig-, mittel- und hochlegierte Werkstoffe; CrNi; Nickelbasislegierungen, Kupfer und Kupferlegierungen; Aluminium und Aluminiumlegierungen; Sondermetalle P91/P92

spotArc

WIG-spotArc-Punktschweißen

  • Universell einsetzbar durch die Möglichkeit zwei Bleche mit gleicher und unterschiedlicher Stärke zu verbinden
  • „Optimal zum Heften von Werkstücken für manuelle und automatisierte Anwendungen
  • Einfach anwendbar - es wird nur auf einer Seite geschweißt
  • Flachere Punktausbildung gegenüber dem MAG-Punktschweißen
  • Ausgezeichnete Eigenschaften der Punktverbindung durch minimalen Wärmeeintrag
  • Sehr geringe thermische Spannungen und wenig Verzug durch kurze Schweißzeiten
  • „Optimal für Verbindungen im Sichtbereich durch sauberes Nahtbild
  • „Ausgezeichnete Nahtgüte mit geringem Verzug durch die minimale Wärmeeinbringung
  • „Ergonomische Brennerform für bestes Handling und optimale Kraftausübung
  • „Wirtschaftliche Lösung bestehend aus Standard-Komponenten: EWM-WIG-DC-Schweißgerät, WIG-Punktschweißbrenner sowie optionaler Punktfernsteller
  • „Alternative zum Widerstands-Schweißen mit wesentlich einfacherem Handling
spotArc

Perfekte Oberflächenausbildung

  • Flachere Punktausbildung gegenüber dem MAG-Punktschweißen
  • „Ausgezeichnete Eigenschaften der Punktverbindung durch minimalen Wärmeeintrag
  • „Sehr geringe thermische Spannungen und wenig Verzug durch kurze Schweißzeiten
  • Optimal für Verbindungen im Sichtbereich durch sauberes Nahtbild
spotArc Heftpunkte

Für jede Anwendung die passende Düsenform

Übersicht Düsenformen

forceTig

WIG-Schweißprozess mit stark fokussiertem Lichtbogen für mehr Einbrand und höhere Schweißgeschwindigkeiten.

Mit dem Schweißverfahren forceTig dringt EWM in neue Bereiche des WIG-Schweißens vor. Das Fügeverfahren ermöglicht mit seinem extrem konzentrierten Lichtbogen eine deutlich höhere Energiedichte im Schmelzbad sowie höchste Schweißgeschwindigkeiten.

Vorteile

  • „Kleinere Streckenenergie durch den stark fokussierten WIG-Lichtbogen mit hoher Energiedichte, bei höherer Schweißgeschwindigkeit
  • „„Einlagiges Schweißen kleiner und großer Blechdicken möglich
  • „„Für vollmechanisierte und automatisierte Fertigungsprozesse
  • 100 % reproduzierbarer TCP, perfekt für automatisierte Anwendungen
  • Hohe Brennerleistung - 800 A bei 100 % ED
  • Einfacher Elektrodenwechsel ohne Lehren durch definierte, kalibrierte Geometrie
  • Sehr hohe Strombelastbarkeit, hohe Stromdichte
  • Stabile Bauart des Brenners für mehr Crash-Sicherheit
  • Geschlossener, hoch effektiver Kühlkreislauf
  • Niedrige Beschaffungskosten und Energiebedarf
  • Kalt-/Heißdraht-Anwendungen

Vergleich Lichtbogendruck WIG / forceTig